Fiji

Autor: Friedemann Friese
Graphik & Design: Lars-Arne „Maura“ Kalsuky & Fréderic Bertrand

Anzahl Spieler: 2-5
Alter: ab 10 Jahren
Spieldauer: 45 Minuten

Spielthema:
Die Südsee, anno 1777. Drei Jahre nachdem James Cook die „Kannibaleninsel“ Fiji besucht hat, ist ein heimlicher Wettstreit um den Besitz der legendären Schrumpfköpfe entbrannt. Um für die heimischen Museen etwas Spannendes zu erbeuten, möchten die Spieler den Einwohnern möglichst viele dieser Schrumpfköpfe abluchsen. Obwohl die dort wohnenden Fijianer sehr an den Glasperlen der Spieler interessiert sind, wollen sie den Unzivilisierten aber ihre Schrumpfköpfe nicht einfach so überlassen und behaupten, dass man Glasperlen nur in einem festgelegten Ritual bei Verköstigung einer Schüssel Kawa tauschen kann. Somit müssen die Spieler nun mit ihren Glasperlen gegeneinander um die Schrumpfköpfe spielen. Der Gewinner wird die Insel verlassen, die anderen Spieler landen im Topf.

Spielidee:
Fiji lässt die Spieler in exotischer Umgebung knifflige Tauschgeschäfte durchführen. Mittels eines einzigen Gebots müssen gleichzeitig vier Bedingungen bestmöglich erfüllt werden. Mal fordern die Eingeborenen möglichst viele grüne Glasperlen, geben aber für das parallel niedrigste Gesamtgebot ebenfalls einen attraktiven Preis heraus. In mehreren Durchgängen werden die Spieler des Öfteren überraschende Ergebnisse erleben.

Inhalt:
- 5 Sichtschirme
- 40 Schrumpfköpfe
- 84 Glassteine
- 37 Spielkarten
- 1 Spielanleitung.

Download Spielregel
   Die deutsche Spielregel für Fiji

Lizenzausgaben